aktuelles

Hilden wärmt 2017

Die EFG Hilden hat die bekannte Spendenaktion "Hilden wärmt" vom Stellwerk übernommen. Fünf Jahre lang rief das städtische Familienbüro zu Woll- und Strickspenden auf und verkaufte sie anschließend für einen guten Zweck. Aufgrund der schwierigen Finanzlage konnte die Verwaltung den Personalaufwand nicht mehr stemmen. Nun wird die EFG Hilden das Projekt fortführen: Am Dienstag, den 11. Oktober 2016 hat das Stellwerk die "Stricknadeln" offiziell an die EFG Hilden übergeben. Die vielen ehrenamtlichen Stricker können ihr Engangement selbstverständlich wie gehabt fortführen.

So können Sie sich aktiv an der Aktion beteiligen: Sie können Selbstgestricktes spenden wie z. B. Socken, Mützen, Schals, Handschuhe oder andere schöne Dinge. Gern dürfen Sie auch nur Wolle spenden. Die Wollspenden werden dann an die fleißigen Strickerinnen und Stricker weitergegeben, die daraus Wärmendes herstellen.

Darüber hinaus bieten wir monatlich einen Stricktermin an, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind - vom Strickneuling bis zum Strickprofi. Bei Kaffee, Tee und Keksen gibt es auch Raum und Zeit für Gespräche. Außerdem wird Wolle zur kostenlosen Mitnahme bereitstehen, um zu Hause für die Aktion (weiter) zu stricken. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ende des Jahres werden die Strickwaren wieder für einen guten Zweck verkauft. Weitere Infos dazu folgen, wenn es soweit ist.

 

Stricktermine:

Jeden zweiten Donnerstag im Monat von 16-18 Uhr in der EFG Hilden.

Zurück